Finnair Entschädigung - Fordern Sie jetzt Ihre Entschädigung für die Flugverspätung oder -annullierung bei Finnair!

Sie können bis zu €600 Finnair Entschädigung für verspätete, gestrichene oder überbuchte Flüge erhalten.

Finnair
IATA AY
ICAO FIN

Finnair (AY) ist die nationale und größte Fluggesellschaft Finnlands mit Hauptsitz in Vantaa auf dem Gelände des Helsinki Airport, ihrem Drehkreuz. Finnair und seine Tochtergesellschaften dominieren den nationalen und internationalen Luftverkehr in Finnland. Hauptaktionär ist die finnische Regierung, die 55,8% der Aktien hält. Die Fluggesellschaft wurde am 1. November 1923 gegründet. Die Hauptaktionäre von Finnair sind neben der finnischen Regierung Pekka Vähähyyyppä (CEO) und Topi Manner, der seine Arbeit am 1. Januar 2019 aufnahm.

Stadt: Helsinki
Land: Finnland

Finnair Entschädigung für verspäteten Flug

Definition von Flugverspätungen

Bei Finnair wird eine Flugverspätung definiert, wenn ein Flug später als die ursprünglich geplante Abflugzeit startet, wobei die Dauer der Finnair Verspätung ab dem Zeitpunkt berechnet wird, zu dem das Flugzeug eigentlich hätte abheben sollen, und solche Finnair Verspätung kann durch verschiedene Faktoren wie technische Probleme oder schlechtes Wetter verursacht werden.

Entschädigungsbeträge bei Verspätungen

Die Entschädigungsbeträge bei Finnair Verspätung variieren je nach Flugdistanz; bei Kurzstreckenflügen kann die Entschädigung bis zu 250 Euro betragen, bei Langstreckenflügen bis zu 600 Euro, abhängig von den Vorgaben der EU-Verordnung 261/2004 und dem spezifischen Fall.

Zeitrahmen für den Erhalt der Entschädigung

Der Zeitrahmen für den Erhalt der Entschädigung nach Einreichung des Anspruchs bei Finnair ist in der Regel einige Wochen, wobei das Unternehmen bemüht ist, Entschädigungen schnellstmöglich zu leisten, aber die genaue Dauer kann variieren, abhängig von der Komplexität des Falls und eventuellen erforderlichen zusätzlichen Informationen oder Klärungen.

Haben Sie verspätete Flüge mit Finnair?

Beanspruchen Sie eine Flugentschädigung für einen überbuchten, verspäteten oder annullierten Flug bis zu drei Jahre rückwirkend und erhalten Sie bis zu 600 €!

Finnair Entschädigung für gestrichenen Flug

Flugverzögerungen und Annullierungen sind alltägliche Ereignisse, und auch Finnair bildet hier keine Ausnahme. Verschiedene Ursachen können zu solchen Situationen führen. Wenn Sie davon betroffen sind, sieht die EU-Verordnung (EG) 261/2004 vor, dass Finnair Ihnen gebührenfrei einen Ersatzflug anbieten muss. Einige Fluggesellschaften mögen versuchen, dies zu umgehen, aber theoretisch ist dies das vorgesehene Verfahren. Sollte Ihnen die alternative Flugoption nicht zusagen, haben Sie die Möglichkeit, eine Neubuchung über die Webseite der Airline vorzunehmen. Beachten Sie jedoch, dass Sie eventuelle Mehrkosten sowie Bearbeitungs- und Umbuchungsgebühren selbst tragen müssen, falls der neue Flug teurer ist als der ursprüngliche.

Zudem sollten Sie wissen, dass dieselbe Verordnung Ihnen das Recht auf Kompensation einräumt, falls Ihr Flug ohne eine Vorankündigungsfrist von 14 Tagen oder ohne alternative Umbuchungsoptionen gestrichen wird. Die Verordnung verlangt von den Fluglinien, entsprechende Prozesse für Entschädigungsforderungen bereitzustellen, doch diese sind oft schwer zugänglich und die Airlines zeigen sich nicht immer zahlungsbereit. In solchen Fällen kann Skycop Ihnen assistieren.

Durch das Einreichen Ihres Anspruchs bei Skycop übertragen Sie den komplizierten Finnair Entschädigung Erfahrungen an unser versiertes Team. Wir nehmen uns aller Angelegenheiten bezüglich der Airline an, da wir das Gesetz genau kennen und über reichhaltige Erfahrung im Umgang mit Fluggesellschaften verfügen.

Es existieren allerdings Ausnahmen von der Entschädigungspflicht, die als “außergewöhnliche Umstände” bezeichnet werden. Sollte die Annullierung durch Ereignisse verursacht werden, die außerhalb der Kontrolle der Airline liegen – wie schlechtes Wetter, Streiks oder Konflikte – ist Finnair nicht zur Zahlung verpflichtet. Oft ist die Lage jedoch weniger klar und die Airline könnte versuchen, sich vor der Zahlung zu drücken, auch wenn sie eigentlich dazu verpflichtet wäre.

Überprüfen Sie daher Ihren Flug auf Skycop.com. Unser System führt eine erste Prüfung der Finnair Entschädigung Erfahrungen und des voraussichtlichen Entschädigungsbetrags durch. Sobald Sie die Finnair Entschädigung über Skycop beantragen, übernimmt unser fachkundiges Team den Rest. Sie können sich dann zurücklehnen und auf Updates warten.

Finnair hat Sie mit einer Annullierung des Fluges überrascht?

Beanspruchen Sie bis zu 600 € für stornierte Flüge innerhalb der letzten drei Jahre.

Warum soll ich die Flugentschädigung bei Skycop beantragen?

Das Gesetz verpflichtet die Fluggesellschaften, Kanäle zu schaffen, über die die Fluggäste eine Entschädigung verlangen können. Allerdings ist der Prozess dort nicht unbedingt einfach oder schnell. Die Geltendmachung von Flugentschädigungen über Skycop geht hingegen schnell und schmerzlos:

Schnell und einfach

Sie brauchen nur 3 Minuten, um eine Forderung einzureichen – wir kümmern uns um alles andere.

Kein finanzielles Risiko

Wenn wir Ihren Fall nicht gewinnen, brauchen Sie nicht zu bezahlen. Auch keine Vorabzahlungen!

Entschädigung für vergangene Flüge einfordern

Je nach Gesetz können Sie für Flüge, die bis vor 3 Jahren durchgeführt wurden, eine Entschädigung verlangen.

Beantragen Sie noch heute Ihre Entschädigung bei Skycop!

Was sollte ich tun, wenn mein Finnair-Flug gestört ist?

Schritt 1: Sammeln Sie notwendige Informationen

Dazu gehören Ihre Flugnummer, die ursprünglichen Flugzeiten, jegliche Benachrichtigungen oder Kommunikationen von Finnair bezüglich der Flugstörung, sowie alle zusätzlichen Belege, wie Mahlzeiten- oder Hotelquittungen, falls Ihnen während der Wartezeit Ausgaben entstanden sind. Diese Informationen sind entscheidend für die Kommunikation mit dem Kundenservice und für eine mögliche Finnair Entschädigung.

Schritt 2: Kontaktieren Sie den Finnair-Kundenservice

Dies kann über verschiedene Kanäle erfolgen, wie Telefon, E-Mail oder über die offizielle Website von Finnair. Erklären Sie Ihre Situation genau und fragen Sie nach möglichen Alternativen, wie etwa einer Umbuchung oder einer Erstattung. Der Kundenservice kann Ihnen auch Informationen zu Ihren Rechten als Passagier und zu eventuellen Betreuungsleistungen geben.

Einreichen einer Entschädigungsanfrage

Dies beinhaltet normalerweise das Ausfüllen eines Online-Formulars auf der Finnair-Website, in dem Sie Ihre Flugdetails und die Umstände der Flugstörung angeben müssen. Es ist hilfreich, alle gesammelten Belege und Informationen zur Hand zu haben, um den Prozess zu erleichtern. Nach dem Einreichen überprüft Finnair Ihren Anspruch und informiert Sie über den Status und die Höhe der möglichen Entschädigung.

Wie lange dauert der Entschädigungsprozess bei Finnair?

Die Finnair Entschädigung Erfahrungen bei Finnair können in der Dauer variieren, abhängig von verschiedenen Faktoren. Nachdem eine Entschädigungsanfrage eingereicht wurde, überprüft die Fluggesellschaft die Details des Falles, was einige Wochen bis zu mehreren Monaten in Anspruch nehmen kann. 

Die Geschwindigkeit des Prozesses hängt oft von der Komplexität des Falles, der Verfügbarkeit von notwendigen Informationen und der aktuellen Arbeitsbelastung bei Finnair ab. In der Regel bemüht sich Finnair, Anfragen so schnell wie möglich zu bearbeiten, und Passagiere werden über den Fortschritt ihrer Anfrage informiert. Es ist jedoch ratsam, Geduld zu haben und bei Bedarf nach Updates zu fragen.

War Ihr Flug zu spät oder ist ausgefallen?

Verwandeln Sie Ihren verspäteten, stornierten oder überbuchten Flug in eine Entschädigung von bis zu 600€!