Wir stehen zur Ukraine

Sind Sie nicht sicher, ob Sie Anspruch auf eine Flugentschädigung haben?

Unser erfahrenes Team wird Ihnen helfen, alle Antworten auf Ihre Fragen zur Flugentschädigung zu finden! Vorbereitet sein heißt gewappnet sein, und wir rüsten Sie mit Wissen aus!

Coronavirus (COVID-19)

Kann Skycop mir helfen, mein Geld zurückzubekommen, wenn meine Reise von einem Reiseveranstalter storniert oder verschoben wurde?

Nein, denn wir haben es fast ausschließlich mit Fluggesellschaften zu tun. Sie können sich in einem solchen Fall aber trotzdem an uns wenden, denn wir stehen Ihnen bei allen Fragen im Zusammenhang mit den Rechten von Flugreisenden gerne mit einem persönlichen Rat unserer Experten zur Seite.

Die Fluggesellschaft bot mir einen Reisegutschein an, nachdem mein Flug annulliert wurde. Kann ich trotzdem eine Entschädigung beantragen?

Sie können jederzeit eine Entschädigung fordern, sofern Sie noch keinen Reisegutschein akzeptiert haben. Rechtlich gesehen kann Ihnen die Fluggesellschaft nur dann einen Reisegutschein anstelle einer Entschädigung oder einer anderweitigen Beförderung ausstellen, wenn Sie diese Option akzeptieren. Wenn Sie den Gutschein bereits angenommen haben, liegt es im Ermessen der Fluggesellschaft, ob Sie ihn auszahlen lassen können oder nicht.

Wie lange kann ich nach einer Flugunterbrechung mit der Beantragung der Entschädigung warten?

Es gibt keine bestimmte Frist für alle Länder, die unter die Verordnung (EG) 261/2004 fallen, so dass jedes Land eine andere Frist in sein nationales Recht aufgenommen hat. In jedem Fall ist es jedoch besser, nicht zu lange zu warten. Warum füllen Sie das Formular für die Entschädigung bei Flugunterbrechung nicht schon jetzt aus?

Kann ich eine Entschädigung für COVID-19-bedingte Flugunterbrechungen erhalten?

Nein. Gemäß der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 haben Fluggäste keinen Anspruch auf Entschädigung für Flüge, die aufgrund von Reisebeschränkungen und Ausgangssperren, die von bestimmten Ländern im Zuge der Pandemie angekündigt wurden, annulliert wurden. Der Grund für die Annullierung ist ein Umstand, auf den die Fluggesellschaft keinen Einfluss hat, so dass keine Entschädigung fällig wird. Sie können jedoch weiterhin alle anderen ausgefallenen Flüge geltend machen und Ihre Entschädigung verlangen. Mehr lesen

Skycop Care-Mitgliedschaft

Kann ich meine Mitgliedschaft auch dann noch innerhalb von 14 Tagen widerrufen, wenn ich bereits eine Flugreise angetreten habe?

Leider können Sie aufgrund des Charakters der von Skycop Care angebotenen Dienstleistung die Mitgliedschaft bei Skycop Care nicht kündigen, wenn Sie bereits mit einem von Skycop Care abgedeckten Flug gereist sind.

Ich habe meine Meinung geändert, nachdem ich ein Jahresabonnement für Skycop Care abgeschlossen habe. Kann ich es widerrufen und mein Geld zurückbekommen?

Wenn Sie mit Ihrem Kauf nicht zufrieden sind, können Sie Ihr Abonnement widerrufen, wenn Sie im Sinne der EU-Verbraucherschutzvorschriften als Verbraucher gelten. In diesem Fall können Sie das Abonnement innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf ohne Angabe von Gründen widerrufen. Um Ihre Mitgliedschaft zu widerrufen und eine vollständige Rückerstattung zu erhalten, müssen Sie sich innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf mit uns in Verbindung setzen (vorzugsweise per E-Mail an [email protected]) und uns Ihre Absicht deutlich mitteilen.

Ich habe die Skycop Care-Mitgliedschaft bereits bei der Buchung eines Urlaubs über mein Reisebüro erworben. Habe ich dennoch Anspruch auf alle Leistungen?

Ja, denn die Skycop Care-Mitgliedschaft kann entweder direkt bei Skycop oder über einen unserer Partner erworben werden. Im letzteren Fall sind alle Ihre Flüge zu den gleichen Bedingungen durch unseren Service abgedeckt.

Kann ich eine Skycop Care-Mitgliedschaft für einen Freund oder ein Familienmitglied erwerben?

Ja, das können Sie! Beim Kauf eines Abonnements für eine vierteljährliche, halbjährliche oder jährliche Skycop Care-Mitgliedschaft können Sie die Anzahl der Passagiere angeben, für die die Skycop Care-Leistungen gelten sollen, unabhängig davon, ob Sie gemeinsam oder getrennt reisen. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Mitgliedschaft finden Sie weitere Einzelheiten.

Wie kann ich eine Skycop Care-Mitgliedschaft erwerben? Wie oft muss ich für die Erneuerung der Mitgliedschaft bezahlen?

Wenn Sie auf „Jetzt kaufen“ klicken, werden Sie auf die Kaufseite von Skycop Care weitergeleitet, auf der Sie nur einmal Ihre Zahlungsdaten eingeben müssen. Nachdem Sie den Kauf abgeschlossen haben, warten Sie auf die Bestätigung, dass Sie Skycop Care Mitglied geworden sind. Die Skycop Care-Mitgliedschaft als Jahres-, Halbjahres- oder Quartalsabonnement wird jeweils jährlich, halbjährlich oder vierteljährlich in Rechnung gestellt und verlängert sich automatisch um ein Jahr, sechs Monate oder drei Monate, bis Sie Ihre Mitgliedschaft kündigen.

Das gekündigte Abonnement bleibt für die Dauer des Zeitraums aktiv, für den Sie bereits gezahlt haben. Weitere Einzelheiten finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Skycop Care-Mitgliedschaft.

Was ist der Unterschied zwischen dem Erwerb einer Skycop Care-Mitgliedschaft und der Beantragung einer Entschädigung bei Flugunterbrechung durch Ausfüllen des Formulars auf der Skycop Website?

Die Skycop Care-Mitgliedschaft ist dazu bestimmt, Ihre Flüge im Voraus zu schützen. Sie können immer noch eine Entschädigung für einen verpassten Flug beantragen, der vor Ihrer Mitgliedschaft bei Skycop Care stattgefunden hat, und wir werden alles tun, damit Sie das Geld von der Fluggesellschaft erhalten. Es wird eine übliche Gebühr erhoben, und wenn wir nicht gewinnen, müssen Sie trotzdem nichts bezahlen. Sie müssen auch keine Vorauszahlungen leisten.

Wenn Sie nach dem Erwerb einer Skycop Care-Mitgliedschaft von einer Flugunterbrechung betroffen sind, müssen Sie das Anspruchsformular auf die übliche Weise ausfüllen. Da Skycop Care-Mitglieder für uns oberste Priorität haben, werden wir uns sofort um Ihren Anspruch kümmern. Und wenn Ihr Flug für eine Entschädigung in Frage kommt, erhalten wir bis zu 600 EUR pro Flug ohne zusätzliche Kosten. Ja, das ist richtig: Wir bearbeiten eine unbegrenzte Anzahl von Schadensfällen kostenlos, solange Sie Skycop Care-Mitglied sind.

Die wichtigsten Fragen zur Flugentschädigung

Welche Flugentschädigung sollte ich beantragen?

Die Art der Entschädigung, die Sie beantragen sollten, hängt von der Art der Flugunterbrechung ab. Das kann ein verspäteter Flug, ein annullierter Flug oder ein überbuchter Flug sein. Am einfachsten finden Sie durch das Ausfüllen des kostenlosen Entschädigungsformulars von Skycop heraus, welche Entschädigung Sie beantragen sollten.. Wir helfen Ihnen, den Rest herauszufinden.

Welche Entschädigung kann ich bei einem verspäteten oder annullierten Flug erhalten?

Die Entschädigung für einen verspäteten oder annullierten Flug beträgt zwischen 250 und 600 EUR pro Fluggast. Der Betrag hängt von der Flugstrecke ab: je länger die Strecke, desto höher der Entschädigungsbetrag.

Wie lange dauert es, eine Entschädigung für Flugverspätungen zu erhalten?

In der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 sind keine Grenzen oder Fristen für das Verfahren festgelegt. Daher kann es einige Zeit dauern, bis Sie Ihre Entschädigung erhalten, je nach Fluggesellschaft, der Komplexität des Falles und den nationalen Vorschriften des jeweiligen Landes.
Im seltenen Fall, dass der Fall von den Behörden behandelt werden muss oder vor Gericht geht, kann das Entschädigungsverfahren noch länger dauern. Wir werden jedoch versuchen, die Entschädigung so schnell wie möglich zu erhalten.
Dies gilt auch für Entschädigungen bei annullierten und überbuchten Flügen.

Ich habe mein Flugticket verloren. Kann ich den Entschädigungsprozess auch ohne dieses Ticket einleiten?

Ja. Die wichtigsten Details, die Sie benötigen, sind Ihre Flugnummer, die Flugbuchungsnummer, Abflug- und Ankunftsflughafen sowie das genaue Datum des Fluges. Diese Angaben sind in der Regel in der Bestätigungs-E-Mail der Fluggesellschaft enthalten.

Da sich jedoch nicht alle Fluggesellschaften damit zufrieden geben, bitten wir Sie, auch Ihre Flugunterlagen (Tickets, Bordkarten usw.) einzureichen. Dies ist sehr wichtig, wenn die Fluggesellschaften den Antrag ablehnen: Ohne Unterlagen können wir die Angelegenheit nicht bei den Behörden oder Gerichten weiterverfolgen.

Welche Gebühren fallen bei Skycop an, wenn die Fluggesellschaft meinen Entschädigungsantrag ablehnt?

Keine. Wir berechnen keine Gebühren, wenn sich herausstellt, dass der Kunde keinen Anspruch auf Entschädigung hat.

Wie viel kosten die Skycop-Dienste?

Unabhängig von der Zeit und den Ressourcen, die wir für Ihre Forderung aufwenden, müssen Sie nichts bezahlen, wenn wir nicht gewinnen. Weitere Informationen finden Sie in der Skycop-Preisliste.

Mein Antrag wurde von den Fluggesellschaften bereits abgelehnt. Kann ich die Dienstleistungen von Skycop dennoch in Anspruch nehmen?

Ja, natürlich! Wenn Sie selbst eine Entschädigung beantragt haben, diese aber von der Fluggesellschaft abgelehnt wurde, füllen Sie unser Antragsformular aus und geben Sie alle Informationen an, die Sie von der Fluggesellschaft erhalten haben, einschließlich der Begründung, warum Ihr Antrag abgelehnt wurde.

Wenn wir feststellen, dass die Fluggesellschaft keinen triftigen Grund hatte, Ihren Anspruch abzulehnen, werden wir alle notwendigen Schritte unternehmen, um Ihnen zu einer Entschädigung zu verhelfen.

Wie kann ich feststellen, ob ich Anspruch auf eine Flugentschädigung habe?

Sie haben Anspruch auf eine Entschädigung, wenn Ihr Flug durch das Verschulden der Fluggesellschaft beeinträchtigt wurde und die Beeinträchtigung den in der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates aufgeführten Kriterien entspricht.

Am einfachsten lässt sich durch das Ausfüllen des kostenlosen Antragsformulars auf unserer Website prüfen, ob Sie eine Entschädigung von der Fluggesellschaft erhalten können.

Was ist ein unterbrochener Flug?
Ein Flug gilt als unterbrochen und Sie können eine Entschädigung beantragen, wenn:
  • Der Flug hatte Verspätung und kam mit mehr als 3 Stunden Verspätung am Zielort an.
  • Der Flug wurde weniger als 14 Tage vor dem Abflug annulliert.
  • Die Fluggesellschaft hat sich geweigert, Sie zu befördern, weil es im Flugzeug keine freien Plätze mehr gab.

Allgemeine Informationen zu verspäteten, annullierten oder überbuchten Flügen

Wie kann ich eine Entschädigung für einen annullierten Flug beantragen?

Um eine Entschädigung für Ihren annullierten Flug zu beantragen, füllen Sie einfach unser kostenloses Online-Antragsformular aus. Die Bearbeitung übernehmen wir für Sie.

Wie kann ich eine Entschädigung für Flugverspätungen beantragen?

Um eine Entschädigung für Flugverspätungen zu beantragen, füllen Sie einfach unser Online-Antragsformular aus. Um den Rest kümmern wir uns.

Wann können Sie eine Entschädigung für Flugverspätungen beantragen?

Sie können eine Entschädigung für Flugverspätungen beantragen, wenn:

  1. Ihr verspäteter Flug aus oder innerhalb der EU erfolgte oder in der EU ankam und von einer EU-Fluggesellschaft durchgeführt wurde,
  2. die Flugverspätung von der Fluggesellschaft verschuldet wurde,
  3. Ihr Flug mit einer Verspätung von mindestens 3 Stunden am Zielort ankam.

Am einfachsten lässt sich durch das Ausfüllen des kostenlosen Antragsformulars auf unserer Website prüfen, ob Sie eine Entschädigung für Flugverspätungen von der Fluggesellschaft erhalten können.

Wie lange muss ein Flug verspätet sein, um Anspruch auf Entschädigung zu haben?

Ein Flug muss seinen Zielort mit einer Verspätung von mindestens 3 Stunden erreichen, um eine Entschädigung für einen verspäteten Flug zu beantragen.

Für welche Länder gilt die Verordnung (EG) Nr. 261/2004?

Die Verordnung gilt in allen EU-Ländern.

In diesem Fall bedeutet EU die 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Guadeloupe, Französisch-Guayana, Martinique, Réunion, Mayotte, Saint Martin (Französische Antillen), die Azoren, Madeira, die Kanarischen Inseln, Island, Norwegen und die Schweiz.

Wann habe ich keinen Anspruch auf Entschädigung?

Sie haben keinen Anspruch auf Entschädigung, wenn ein Flug aufgrund höherer Gewalt oder aus Gründen, die nicht im Zusammenhang mit dem Betrieb der Fluggesellschaft stehen, unterbrochen wird. Beispiele hierfür sind:

  • Wetterbedingungen, die für den Flug ungeeignet sind, Naturkatastrophen (z. B. der Vulkan Eyjafjallajökull, der 2010 in Island ausbrach)
  • Störung des Flughafenbetriebs
  • Terroranschläge oder militärische Operationen
  • Streiks der Gewerkschaften
  • Werksmängel an Flugzeugen

Ihre finanzielle Entschädigung kann gekürzt werden, wenn Sie anderen von der Fluggesellschaft vorgeschlagenen Entschädigungen zugestimmt haben, z. B. Gutscheine oder Rabatte für einen anderen Flug.

Wenn Sie bereits ähnliche Entschädigungen von der Fluggesellschaft akzeptiert haben, müssen Sie uns darüber informieren.

Wie schnell sollte ich nach der Flugunterbrechung eine Entschädigung erhalten?

In der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 sind keine bestimmten Grenzen oder Fristen für dieses Verfahren festgelegt. Daher kann es je nach Komplexität des Falles, der Fluggesellschaft und den länderspezifischen Vorschriften mehr oder weniger Zeit in Anspruch nehmen.

Ich habe bereits eine Entschädigung von der Fluggesellschaft in Form von Gutscheinen, Bargeld und/oder Zusatzleistungen erhalten. Kann ich einen zusätzlichen Antrag stellen?

Ja. In der Regel liegt der Wert der von den Fluggesellschaften vorgeschlagenen Entschädigungen unter dem Wert, auf den Sie nach der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 Anspruch haben. Auch wenn Sie bereits einen Geschenkgutschein, eine Ermäßigung für eine Reise oder einen von der Fluggesellschaft vorgeschlagenen Geldbetrag usw. erhalten haben, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine weitere Entschädigung gemäß der Verordnung (EG) Nr. 261/2004, die jedoch je nach dem Wert der bereits erhaltenen Entschädigung gekürzt werden kann.

Wenn Sie irgendeine Form der Entschädigung von der Fluggesellschaft angenommen haben, teilen Sie uns dies bitte so genau wie möglich mit, einschließlich Informationen über alle Dokumente, die Sie bei der Annahme der Entschädigung unterzeichnen mussten.

Welche Entschädigung kann ich bei einem verspäteten oder annullierten Flug erwarten?

Je nach Entfernung, die Sie zurücklegen wollten, können Sie mit einer Entschädigung zwischen 250 und 600 EUR rechnen.

Wie kann ich feststellen, ob ich Anspruch auf eine Flugentschädigung habe?

Sie haben Anspruch auf eine Entschädigung, wenn Ihr Flug durch das Verschulden der Fluggesellschaft beeinträchtigt wurde und die Beeinträchtigung den in der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates aufgeführten Kriterien entspricht.

Am einfachsten lässt sich durch das Ausfüllen des kostenlosen Antragsformulars auf unserer Website prüfen, ob Sie eine Entschädigung von der Fluggesellschaft erhalten können.

Was ist ein unterbrochener Flug?
Ein Flug gilt als unterbrochen und Sie können eine Entschädigung beantragen, wenn:
  • Der Flug hatte Verspätung und kam mit mehr als 3 Stunden Verspätung am Zielort an.
  • Der Flug wurde weniger als 14 Tage vor dem Abflug annulliert.
  • Die Fluggesellschaft hat sich geweigert, Sie zu befördern, weil es im Flugzeug keine freien Plätze mehr gab.

So funktioniert Skycop

Ich habe das Antragsformular ausgefüllt und die Antwort erhalten, dass mein Antrag auf Flugentschädigung nicht weiterverfolgt wird. Was kann ich als nächstes tun?

Wenn Sie das Antragsformular im System ausgefüllt und die Mitteilung erhalten haben, dass wir Ihren Antrag nicht weiterverfolgen können, ist der wahrscheinlichste Fall, dass Ihre Flugunterbrechung durch etwas verursacht wurde, das gemäß der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 keinen Anspruch auf eine Entschädigung darstellt.

Wenn Sie glauben, dass bei der Bewertung Ihres Antrags ein Fehler unterlaufen ist, empfehlen wir Ihnen, uns per E-Mail unter [email protected] zu kontaktieren.

Was geschieht, wenn die Fluggesellschaft die Zahlung der Entschädigung verweigert?

Wenn sich die Fluggesellschaft weigert, Entschädigungen für verspätete Flüge usw. zu zahlen, werden wir alle Ihre flugbezogenen Unterlagen prüfen und gegebenenfalls rechtliche Schritte einleiten.

Helfen Sie auch bei der Entschädigung für verlorenes Gepäck?

Skycop kann Ihnen helfen, eine Entschädigung für verlorenes oder beschädigtes Gepäck zu erhalten. Bitte kontaktieren Sie unser Support-Team.

Mein Antrag wurde von den Fluggesellschaften bereits abgelehnt. Kann ich die Dienstleistungen von Skycop dennoch in Anspruch nehmen?

Ja, natürlich! Wenn Sie selbst eine Entschädigung beantragt haben, diese aber von der Fluggesellschaft abgelehnt wurde, füllen Sie unser Antragsformular aus und geben Sie alle Informationen an, die Sie von der Fluggesellschaft erhalten haben, einschließlich der Begründung, warum Ihr Antrag abgelehnt wurde.

Wenn wir feststellen, dass die Fluggesellschaft keinen triftigen Grund hatte, Ihren Anspruch abzulehnen, werden wir alle notwendigen Schritte unternehmen, um Ihnen zu einer Entschädigung zu verhelfen.

Kann ich die Schritte der Entschädigungsspezialisten von Skycop mitverfolgen, damit ich weiß, wie es um meine Forderung steht?

Ja. Loggen Sie sich einfach in Ihr Benutzerkonto ein, um den gesamten Prozess zu verfolgen, fehlende Informationen zu überprüfen und andere relevante Informationen einzusehen.

Wie lange dauert das Verfahren zur Erstattung der Entschädigung?

In der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 sind keine bestimmten Grenzen oder Fristen für dieses Verfahren festgelegt. Daher kann es je nach Komplexität des Falles, der Fluggesellschaft und den länderspezifischen Vorschriften mehr oder weniger Zeit in Anspruch nehmen.

Geht das Verfahren vor den Behörden oder Gerichten weiter, müssen Sie damit rechnen, dass es noch länger dauern kann.

Informationen über die Verordnung (EG) Nr. 261/2004 und die Rechte von Fluggästen

Mein Flug war mit einer nicht in der EU registrierten Fluggesellschaft. Kann ich eine Entschädigung erwarten, wenn mein Flug unterbrochen wurde?

Ja, Sie können eine Entschädigung erwarten, wenn der Flug von einem beliebigen Flughafen im Gebiet der EU abgeflogen ist.

Mein Flug hatte eine Verspätung von mehr als 3 Stunden. Welche weiteren Rechte habe ich?

Die Fluggesellschaft muss Ihnen kostenlose Mahlzeiten und Getränke zur Verfügung stellen, Ihnen Zugang zu zwei kostenlosen Telefongesprächen gewähren, Ihnen die Nutzung von E-Mail ermöglichen oder ein kostenloses Fax senden. Wenn Sie eine oder mehrere Nächte auf einen Flug warten müssen, müssen Sie kostenlos in einem Hotel untergebracht werden, einschließlich der Beförderung zum und vom Flughafen.

Mein Flug wurde gestrichen, und die Fluggesellschaft bot mir an, mich auf einen anderen Flug umzubuchen, der zwei Tage später abfliegen würde. Dies passte nicht in meine Pläne, weshalb ich bei einer anderen Fluggesellschaft neue Tickets kaufte. Bekomme ich eine Erstattung für diese neuen Tickets?

Nach der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 ist die Fluggesellschaft nicht verpflichtet, die vom Fluggast selbst gekauften Flugtickets zu erstatten oder andere Kosten zu erstatten, die dem Fluggast durch die Ablehnung der Hilfe der Fluggesellschaft entstanden sind, wenn er den von der Fluggesellschaft angebotenen Ersatzflug, die Unterkunft oder die Verpflegung ablehnt.

Der Fluggast kann jedoch immer noch eine Entschädigung für den annullierten Flug beantragen und eine Erstattung erhalten.

Kann ich bei einer Überbuchung eine Entschädigung wegen Nichtbeförderung erhalten? Welche weiteren Rechte habe ich?

In diesem Fall können Sie Folgendes erwarten:

  • Erstattung des vollen Ticketpreises innerhalb von 7 Tagen ab dem Datum des Vorfalls.
  • Erhalt eines Tickets für den nächsten Flug zu Ihrem endgültigen Zielort unter ähnlichen Bedingungen.
  • Wahl eines späteren Fluges unter ähnlichen Bedingungen.

Wenn Sie sich für eine andere Flugstrecke entscheiden und warten müssen, muss die Fluggesellschaft Ihnen kostenlose Mahlzeiten und Getränke zur Verfügung stellen, Ihnen Zugang zu zwei kostenlosen Telefongesprächen gewähren, Ihnen die Nutzung von E-Mail ermöglichen oder ein kostenloses Fax senden. Wenn Sie eine oder mehrere Nächte auf einen Flug warten müssen, müssen Sie kostenlos in einem Hotel untergebracht werden, einschließlich der Beförderung zum und vom Flughafen.

Mein Flug hatte Verspätung und ich habe meinen Anschlussflug verpasst. Werden meine Rechte in diesem Fall durch die Verordnung geschützt?

Wenn Sie Ihre Flugtickets in einer Buchung bei derselben Fluggesellschaft gekauft und mit einer einzigen Überweisung bezahlt haben (mit anderen Worten: Ihre Anschlussflüge haben dieselbe Referenznummer), haben Sie Anspruch auf eine Entschädigung, wenn Sie Ihr Endziel mit mehr als 3 Stunden Verspätung erreicht haben.

Wurden die Flugtickets jedoch getrennt gekauft und haben sie unterschiedliche Referenznummern von verschiedenen Fluggesellschaften, wird dies nicht als Anschlussflug betrachtet, und die Verspätungen werden für jeden Flug separat bewertet. In diesem Fall haben Sie möglicherweise nur Anspruch auf eine Entschädigung für die Flüge, die mehr als drei Stunden verspätet waren.

Jemand anderes hat das Flugticket für mich gekauft. Wer sollte in diesem Fall einen Antrag stellen, und wie ist dabei vorzugehen?

In allen Fällen ist der Begünstigte die Person, die die Reise angetreten hat bzw. antreten sollte. Auch wenn Ihr Flugticket z. B. von Ihrem Arbeitgeber bezahlt wurde, der Sie aus dienstlichen Gründen auf Reisen geschickt hat, oder Sie ein Ticket von Ihren Eltern geschenkt bekommen oder es in einer Lotterie gewonnen haben, sind Sie die Person, die Unannehmlichkeiten einer Flugunterbrechung erfahren hat, und müssen daher das Antragsformular ausfüllen.

Ich habe mein Ticket nicht direkt bei der Fluggesellschaft gekauft, sondern über einen Vermittler. Kann ich trotzdem einen Entschädigungsantrag stellen?

Unabhängig davon, wo oder wie Sie Ihr Ticket gekauft haben, können Sie eine Entschädigung beantragen, wenn Sie mit dem betreffenden Flug reisen wollten oder gereist sind und das Ticket mit Ihrem Namen versehen ist.

Wenn eine Flugunterbrechung als schadensersatzpflichtig eingestuft wird, gelten die Fluggesellschaften als verantwortlich für die Flugunterbrechung, sodass Ansprüche bei ihnen geltend gemacht werden.

Ich bin kein EU-Bürger. Kann ich eine Entschädigung für einen annullierten oder verspäteten Flug erwarten?

Ja. Unabhängig von der Staatsangehörigkeit des Fluggastes gilt die Verordnung für alle Fluggäste, die von einem beliebigen Flughafen in der EU abfliegen oder mit einer in der Europäischen Union registrierten Fluggesellschaft in die EU einreisen.

Ich bin von einem Nicht-EU-Mitgliedstaat aus geflogen. Kann ich eine Entschädigung erwarten, wenn mein Flug unterbrochen wurde?

Ja. Nach der EU-Verordnung können Sie eine Entschädigung erwarten, doch müssen Sie mit in der EU registrierten Fluggesellschaften geflogen sein.

Wenn Sie aus einem EU-Land mit einer Zwischenlandung außerhalb der EU geflogen sind, können Sie eine Entschädigung erwarten, wenn Sie Ihr Ziel mit mehr als 3 Stunden Verspätung erreicht haben.

Welches Gesetz regelt die Zahlung von Entschädigungen für verspätete oder annullierte Flüge?

Die Rechte der Fluggäste und die Pflichten der Fluggesellschaften werden im EU-Recht durch die Verordnung (EG) Nr. 261/2004 geregelt. Darin sind die Bestimmungen über Ausgleichs- und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Falle der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätung von Flügen detailliert aufgeführt.

Zahlung von Flugentschädigungen und Gebühren

In welcher Währung werde ich mein Geld erhalten?

Der Betrag wird in der von Ihnen gewünschten Währung auf das angegebene Bankkonto überwiesen. Wenn Sie die Entschädigung in einer anderen Währung als dem Euro erhalten möchten, kann eine Umrechnungsgebühr anfallen.

Welche Gebühren fallen für die Banküberweisung an?

In der Regel wird das Geld kostenlos auf das angegebene Bankkonto überwiesen. Wir sind jedoch nicht verantwortlich und übernehmen keine Gebühren oder Verwaltungskosten, die von Ihrer Bank erhoben werden.

Wie erhalte ich mein Geld für den entschädigten Flug?

Sie erhalten Ihr Geld per Banküberweisung. Dazu benötigen wir Ihre persönlichen Kontodaten, die Sie bei der Anmeldung in Ihrem Konto angeben können.

Welche Gebühren fallen bei Skycop an, wenn die Fluggesellschaft meinen Entschädigungsantrag ablehnt?

Keine. Wir berechnen keine Gebühren, wenn sich herausstellt, dass der Kunde keinen Anspruch auf Entschädigung hat.

Wie viel kosten die Skycop-Dienste?

Unabhängig von der Zeit und den Ressourcen, die wir für Ihre Forderung aufwenden, müssen Sie nichts bezahlen, wenn wir nicht gewinnen. Weitere Informationen finden Sie in der Skycop-Preisliste.

Erforderliche Dokumente

Ich habe mein Flugticket verloren. Kann ich den Entschädigungsprozess auch ohne dieses Ticket einleiten?

Ja. Die wichtigsten Details, die Sie benötigen, sind Ihre Flugnummer, die Flugbuchungsnummer, Abflug- und Ankunftsflughafen sowie das genaue Datum des Fluges. Diese Angaben sind in der Regel in der Bestätigungs-E-Mail der Fluggesellschaft enthalten.

Da sich jedoch nicht alle Fluggesellschaften damit zufrieden geben, bitten wir Sie, auch Ihre Flugunterlagen (Tickets, Bordkarten usw.) einzureichen. Dies ist sehr wichtig, wenn die Fluggesellschaften den Antrag ablehnen: Ohne Unterlagen können wir die Angelegenheit nicht bei den Behörden oder Gerichten weiterverfolgen.

Was ist die Flugreservierungsnummer und wo finde ich sie?

Es handelt sich um eine einzigartige Kombination aus 6 Symbolen (Buchstaben und Zahlen), die Sie auf Ihrem E-Ticket oder einem Dokument zur Bestätigung Ihrer Flugbuchung finden.

Wenn Sie das Ticket nicht mehr haben, sollten Sie Ihren Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners, gründlich auf E-Mails überprüfen, die möglicherweise Zahlungsbestätigungen für das Ticket, Erinnerungen an das Reisedatum usw. enthalten. Oft enthalten diese Schreiben auch die Buchungsnummer.

Weitere Fragen zur Flugentschädigung

Die Gründe für meine Flugunterbrechung sind in diesen FAQ nicht aufgeführt. An wen kann ich mich wenden?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Anspruch auf eine Entschädigung haben, können Sie einen Antrag in unserem System ausfüllen oder uns unter [email protected] schreiben. Wir werden alle Ihre Fragen beantworten.

Ich habe einen Entschädigungsantrag gestellt und wurde von der Fluggesellschaft kontaktiert, die mir einen Vergleich anbot. Soll ich dieses Angebot annehmen?

Wenn die Fluggesellschaft bemerkt, dass ein Fluggast seine Ansprüche über einen Vermittler abwickelt, setzt sie sich häufig direkt mit ihm in Verbindung und bietet ihm an, den Fall gegen Zahlung eines bestimmten Geldbetrags abzuschließen.

Der von der Fluggesellschaft angebotene Betrag könnte deutlich unter dem liegen, was Ihnen zusteht. Wir empfehlen Ihnen daher, sich zuerst mit einem Skycop-Berater in Verbindung zu setzen, bevor Sie ein Angebot annehmen.

In welchen Fällen habe ich nur Anspruch auf 50 % der Entschädigung?

Hat sich ein Fluggast bereit erklärt, anstelle des annullierten Fluges einen anderen Flug zu wählen, können die Fluggesellschaften die Ausgleichszahlung um bis zu 50 % kürzen, allerdings nur, wenn die Differenz zwischen der Zeit, zu der der Fluggast sein Ziel erreichen sollte, und der Zeit, zu der er es tatsächlich erreicht hat, weniger als 3 Stunden beträgt.

Ich musste ein Ticket einer anderen Fluggesellschaft kaufen, um mein Ziel zu erreichen. Kann ich eine Entschädigung für zusätzliche Kosten verlangen?

Alle zusätzlichen Kosten, die mit der Verspätung zusammenhängen und in der Verordnung aufgeführt sind wie Hotels, sowie Mahlzeiten und Getränke in angemessenem Rahmen (also kein Champagner oder Kaviar), müssen von der Fluggesellschaft anhand der Verkaufsbelege erstattet werden. Allerdings geht jede Fluggesellschaft anders damit um.

War Ihr Flug zu spät oder ist ausgefallen?

Verwandeln Sie Ihren verspäteten, stornierten oder überbuchten Flug in eine Entschädigung von bis zu 600€!