Wir stehen zur Ukraine

Beantragen einer Entschädigung bei Flugverspätung

Sie haben möglicherweise Anspruch auf eine Entschädigung von bis zu 600 EUR für Ihren verspäteten Flug. Geben Sie unten Ihre Flugdaten ein und fordern Sie die Entschädigung jetzt an!

Wann haben Sie Anspruch auf Entschädigung für einen verspäteten Flug?

Skycop stützt sich auf die Verordnung (EG) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Februar 2004. Die Verordnung (EG) Nr. 261/2004 legt gemeinsame Regeln für Ausgleichs- und Unterstützungsleistungen für Fluggäste fest, die von Flugverspätungen betroffen sind. Gemäß der EU-Verordnung haben Sie Anspruch auf eine Entschädigung bei Flugverspätung, wenn: 1. Ihr Flug verspätet war; 2. Ihr Flug in die oder aus der EU führte; 3. Ihre Flugverspätung von der Fluggesellschaft verschuldet wurde.

Ihr verspäteter Flug ging in die EU oder aus der EU heraus

Ihr verspäteter Flug erfolgte aus oder innerhalb der EU oder kam in die EU und wurde von einer EU-Fluggesellschaft durchgeführt.

Die Verspätung des Fluges ist der Fluggesellschaft anzulasten

Außerdem kommt der Flug nur dann für eine Entschädigung für die Verspätung in Frage, wenn die Fluggesellschaft für die Störung verantwortlich war. Die Liste der von der Fluggesellschaft verursachten Flugverspätungen umfasst in der Regel betriebliche Probleme, technische Probleme mit dem Flugzeug, Probleme mit der Flugzeugrotation und andere Probleme im Zusammenhang mit der Fluggesellschaft. Hier sind einige Beispiele:

Wie viel Geld können Sie als Entschädigung für verspätete Flüge erhalten?

Für verspätete Flüge werden Entschädigungen in Höhe von 250 EUR, 400 EUR und 600 EUR gewährt. Ihre Entschädigung für verspätete Flüge hängt von Ihrer Flugdistanz ab - je länger der Flug, desto größer die Entschädigung.

Wann haben Sie keinen Anspruch auf eine Entschädigung für einen verspäteten Flug?

Es gibt mehrere Umstände, bei denen die Fluggesellschaften nicht für die Flugunterbrechung verantwortlich sind - und für den Flug kein Anspruch auf Flugentschädigung besteht!

Wie erhalte ich eine Entschädigung für einen verspäteten Flug?

Um Ihre Entschädigung für verspätete Flüge über Skycop zu beantragen, folgen Sie einem einfachen dreistufigen Verfahren:

  1. 1

    Forderung einreichen

    Es dauert nur wenige Minuten! So erfahren Sie, ob Sie berechtigt sind - und die wie hoch die Entschädigung ausfällt.

  2. 2

    Wir kämpfen für Ihre Rechte

    Unsere Experten werden Ihre Berechtigung auf eine Entschädigung eingehend prüfen, die Fluggesellschaften kontaktieren, mit den Behörden zusammenarbeiten usw.

  3. 3

    Erhalten Sie Ihre Entschädigung

    Sobald wir die Entschädigung erhalten haben, überweisen wir das Geld an Sie, abzüglich unserer Gebühr. Sie zahlen nichts, wenn wir nicht gewinnen.

Kein Erfolg - keine Gebühren

Bei Skycop arbeiten wir mit nach dem Prinzip „Kein Gewinn - keine Gebühren“. Wenn Sie also eine Flugstörung hatten, überprüfen Sie Ihren Flug und finden Sie heraus, ob Sie Anspruch auf Entschädigung haben - es ist kostenlos!

FAQ

Wie schnell sollte ich nach einer Flugunterbrechung eine Entschädigung beantragen?

Sie sollten Ihre Entschädigungsansprüche so bald wie möglich nach der Flugunterbrechung geltend machen, idealerweise innerhalb eines Jahres, wobei diese Frist je nach Land auch länger sein kann. Gemäß der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 gibt es keine allgemeingültige Frist für die Einreichung von Entschädigungsansprüchen, da dies von den jeweiligen nationalen Bestimmungen abhängt. Diese kann beispielsweise zwischen 1 Jahr wie in Belgien und 10 Jahren wie in Luxemburg variieren. Warum also warten, wenn Sie jetzt eine Entschädigung beantragen können?

Wie viel berechnet Skycop für einen abgelehnten Entschädigungsantrag?

Für einen abgelehnten Entschädigungsantrag erheben wir keine Gebühren.

Können Nicht-EU-Bürger eine Entschädigung für Flugverspätungen beantragen?

Ja, Nicht-EU-Bürger können eine Entschädigung für verspätete Flüge beantragen. Die Verordnung (EG) Nr. 261/2004 der Europäischen Kommission gilt für alle Fluggäste, die mit einer in der Europäischen Union registrierten Fluggesellschaft von einem beliebigen Flughafen in der EU abfliegen oder in die EU einreisen.

War Ihr Flug zu spät oder ist ausgefallen?

Verwandeln Sie Ihren verspäteten, stornierten oder überbuchten Flug in eine Entschädigung von bis zu 600€!